PREISE

 

Die Preise für Delegierte Psychotherapie richten sich nach dem TARMED und sind für alle Klienten gleich. Für den Kanton Zürich ist der Tarif Fr. 133.07 pro Stunde (60 Minuten). Abgerechnet wird in Einheiten von 5 Minuten. Auch Telefongespräche oder Aufwände mit Ärzten oder Familienangehörigen/Partnern werden nach diesem Tarif verrechnet. Da diese Leistung von der Grundversicherung der Krankenkasse übernommen wird, entfällt für Sie ein Anteil von 10% der Rechnung (sofern ihr Franchise bereits abbezahlt ist).

 

Psychotherapie über die Zusatzversicherung der Krankenkasse als Selbstzahler oder über die Unfallversicherung

Das Stundenhonorar (50 Min) beträgt Fr. 160.- bis 180.-

Steht nur ein reduziertes Budget zur Verfügung, bitte ich um Ihre Offenheit um gemeinsam eine Lösung zu suchen. 

 

Coaching

Die Kosten für Coaching variieren je nachdem, ob ein Arbeitnehmer oder Arbeitgeber der Kostenträger ist. Sie werden daher individuell vereinbart.

 

Beratung
Die Beratungskosten werden Mandatsweise vereinbart.

 

Administrative Dienstleistungen

Fr. 70.- für Sekretariatsdienstleistungen, Fr. 80.- bis 100.- für administrative Dienstleistungen wie erstellen von Präsentationen mit PowerPoint u.Ä.

 

 

AUSFALLKOSTEN

 

Delegierte Psychotherapie / Coaching / Therapie (Selbstzahler oder Zusatzversicherung)

Erfolgt die Absage weniger als 48 h (2 Werktage) vor dem vereinbarten Termin, wird das Honorar für den Termin in der Regel in vollem Umfang der vereinbarten Termindauer in Rechnung gestellt. Diese Kosten werden nicht von der Krankenkasse rückvergütet.

 

Beratung

Wird ein fest zugesagter Beratungsauftrag (Schulung, Beratung, Assistenz, Projektbegleitung, Supervision, Coaching für Angestellte etc.) vom Mandatserteiler zurück gezogen, werden bei einer Absage die wenigstens vier Wochen vor dem Beginn der Beratung liegt 50% Ausfallkosten fällig. Bei kurzfristigeren Absagen wird das gesamte Beratungshonorar (ohne ggf. vereinbarte Reisekosten) als Ausfallkosten fällig.